Hanastr. 56, 59229 Ahlen

02382 / 961 50 52

Gesellschaft

Entwicklung der Karnevalsgesellschaft Neustadt 1951 e.V. In der großen Ratssitzung der Karnevalsgesellschaft Freudenthal am 14. April 1951 wurde der Plan des Präsidenten, Herrn Schäfer, gutgeheißen, auch in der Neustadt eine eigene Gesellschaft zu gründen, um auch in diesem Stadtteil in Zukunft dem Karneval voll gerecht zu werden. Im Verlauf dieses Planes trafen sich einige besonders Herren, unter der Leitung des Präsidenten von „KG Freudenthal“ zu einer ersten Besprechung am 18. April 1951 im Lokal Becklas.


Man erkannte auch hier die Notwendigkeit einer eigenen Gesellschaft für die Neustadt und einigte sich, eine Besprechung im größeren Rahmen am 22. April 1951 abzuhalten. Diese fand im Lokal Becklas unter Anwesenheit von 26 Personen statt. Nach einleitenden Worten von Herrn Schäfer wurde ein Arbeitsausschuss gebildet und die Satzung im großen festgelegt. Der Namen der neuen Gesellschaft soll „Karnevalsgesellschaft Neustadt“ sein. Die Gründungsversammlung legte man auf dem 06. Mai 1951 einem Sonntag. Am 25. April 1951 traf sich der Arbeitsausschuss, wie bei allen Zusammenkünften unter Teilnahme des Präsidenten von der Karnevalsgesellschaft Freudenthal mit seinem Sekretär und der treuen Mitarbeiterin Frau Kaiser. Man besprach zunächst die zu treffenden Vorbereitungen für die Gründungsversammlung. Insbesondere wurde die Form und der Inhalt der zu druckenden Einladung festgelegt.


Die inzwischen korrigierten Satzung fanden jetzt endgültige Zustimmung. Eine lebhafte Debatte entspann sich über den kleinen Rat der zukünftigen Gesellschaft. Man einigte sich auch hier einige Namen, die in der Gründungsversammlung vorgeschlagen werden sollten. Wie vorgesehen, fand diese am 06. Mai 1951 um 17.00 Uhr im Lokal Hansahof statt. Der Präsident von der Karnevalsgesellschaft Freudenthal, Job Schäfer als Leiter der Versammlung begrüßte die Anwesenden und schilderte noch einmal eingehend das werden des Ahlener Karnevals und den Sinn und Zweck der neuen Gesellschaft.


Die dann folgende Wahl des Kleinen Rates brachte folgendes Ergebnis: Präsident Jens Rosendahl Vizepräsident Willi Helmund Senatspräsident Beckel Becklas Säckelmeister Hans Dörr Ordens- und Kammermeister Eberhard Stücker Auch die vom Arbeitsausschuss ausgearbeiteten Satzung und der vorgeschlagene Namen wurden fast einstimmig angenommen. Mit Erledigung dieser Punkte war die Geburt der Ahlener Karnevalsgesellschaft Neustadt unter Schirmherrschaft der Gesellschaft Freudenthal vollzogen. Die anschließende Gründungsfeier zeigte durch die hohe Beteiligung und den schönen Verlauf eindeutig das große Interesse für die neue Gesellschaft und damit die Notwendigkeit ihrer Existenz.

Der Vorstand

Geschäftsführender Vorstand

  • Präsident Uwe Lüggert
  • Vizepräsident Gorden Behrens
  • Kassiererin Simone Nienaber 


erweiterter Vorstand

  • Schriftführerin Michaela Przyluzky
  • Senatspräsident Björn Bäumker
  • Elferatspräsident Michael Kettler
  • Tech. Leiter 1 Karl-Heinz Heitmann
  • Tech. Leiter 2 Stephan Ziaj
  • Jugendwart Claudia Lüggert 
 
 

Elferrat

Der Elferrat besteht aus aktiven Mitgliedern der Gesellschaft und wirkt insbesondere gemeinsam mit dem Präsidenten und seinem Vorstand bei der Vorbereitung und der Durchführung von Veranstaltungen mit. Neue Elferräte werden vom Elferrat gewählt.

1. Becker Oliver
2. Behrens Chris
3. Behrens Gorden
4. Heitmann Karl-Heinz
5. Kettler, Michael
6. Lüggert Uwe
7. Mentrup Tobias
8. Przyluczky Erik
9. Rische Karl-Heinz
10. Schumacher Marcus
11. Ziaj Stephan

Elferratspräsident

Kettler, Michael

Becker, Oliver (stellvertretend)

Senat

Senatoren und Senatorinnen haben die Pflicht, die Interessen der Gesellschaft in besonderer Weise wahrzunehmen. Als äußeres Erkennungszeichen tragen die Senatoren bei offiziellen Anlässen die grüne Senatsmütze. In den vergangenen 65 Jahren wurden zahlreiche Aufgaben vom Senat erfüllt und viele Aktivitäten durchgeführt.

1. Barth Helga
2. Bäumker Björn
3. Eustergerling Pau
4. Roland Schumacher
5. Koszian Christa
6. Bohnenkamp Birgit
7. Dolenc Mathias

8. Lüggert Monika
9. Nienaber Simone
10. Rische Ursular
11. Schnitzmeier Thorsten
12. Wedel Elke
13. Jackisch Silke
14. Jackisch Uwe

Senatspräsident

Bäumker, Björn 

 
 

Prinzen Chronik

  • 1954 Prinz Fritz II. Fröhlich
  • 1957 Prinz Karl I. „der Große“ Bunke
  • 1962 Prinz Günter I. Mischke
  • 1971 Prinz Dieter II. Kempen
  • 1974 Prinz Claus I. Ratajewski
  • 1979 Prinz Lothar I. Masek
  • 1988 Prinz Horst I. Nölke
  • 1991 Prinz Karl-Heinz I. Schwien
  • 2001 Prinz Kalli I. Karl-Heinz Rische
  • 2015 Prinz Björn I. (Bäumker)  

Session

Termine

Aktuelles

Session

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Wir freuen uns, dass du den Wunsch hast, bei uns Mitglied zu werden und unseren Verein zu unterstützen. Nach dem Grundsatz „Der Verein lebt durch seine Mitglieder“ kann sich jeder an unserem bunten Treiben beteiligen. Jedes Mitglied, das wir auch in Zukunft im Karneval begeistern önnen, ist ein Gewinn, denn unsere Mitglieder tragen zur Stabilität des Vereins und zur Erhaltung des Brauchtums bei. Bei uns heißt es: Willkommen ist jeder! Also, (er)lebe das

Wir-Gefühl und sei dabei !


Hier erhältst du den gewünschten Aufnahmeschein. Wie du aus diesem Antrag entnehmen kannst, benötigen wir für deine Mitgliedschaft eine Unterschrift des Vorstandes. Bitte spreche uns jederzeit auf Veranstaltungen an oder kontaktiere uns per Telefon. Bei weiteren Fragen zur Mitgliedschaft kannst du uns jederzeit per E-Mail erreichen. Wir freuen uns, dich in Kürze in unserem Verein begrüßen zu dürfen.

Mitglied werden

1.

Downloaden

Satzung

2.

Senden

Karnevalsgesellschaft Neustadt Ahlen e.V.

Hansastr. 56

59229 Ahlen (Westf.)

3.

Beitrag

Mitgliedsbeitrag:

Jahresbeitrag für Erwachsene :

 50,- pro Jahr

Jugendliche 14. bis 17. Lebensjahr

25,- pro Jahr

3.

Überweisen

Unsere Kontodaten:

Inhaber: 

Karnevalsgesellschaft Neustadt Ahlen e.V.

IBAN:
DE97 4005 0150 0067 0192 99
BIC: WELADED1MST

Bank:
 Sparkasse Münsterland Ost

Befreundete Vereine

Links

Links zu verschiedenen Karnevalsgesellschaften in und um Ahlen.
Sollten wir jemanden hier vergessen haben, bitte eine Mail senden.

Fußballpokalturnier

Turniere

Inhalt folgt

Presse

Partner / Referenzen